2.Lauf Genf 2007 1:32    

Zurück Nach oben Weiter


Samstag der 28.April 2007, früh aufstehen war heute angesagt. Selina, meine Tochter und ich machten uns zeitig auf die "Socken", wir mussten uns sputen, damit wir rechtzeitig die Verbindung Oerlikon - Zürich HB erwischen konnten!

Im HB angekommen trafen wir uns mit "Doc Slot" und seinem Bruder "Rolfo". In einem Bistro genehmigten wir uns noch einen feinen Cappuccino mit einem frischen Croissant bevor wir in den Zug steigen mussten, der um 08:32 Uhr den Zürcher Hauptbahnhof Richtung Genf verliess.

In Bern 09:34 Uhr stiegen Daniel und Etienne Hofstetter ein. Zug fahren macht bekanntlich Hunger und so packte jeder seinen Proviant aus und lies es sich schmecken und machte uns die Fahrt etwas kurzweiliger erscheinen. Geschafft 11:15 Uhr wir sind in Genf angekommen.

Vor dem Bahnhof wurden wir von Pascal in Empfang genommen mit einem: "Bonjour, es-ce que vous avez une bonne voyage?" Nun machten wir uns zu Fuss auf den Weg zur Rue Rousseau 8 wo der Slot-Club beheimatet ist.

 

Die Bahn

Ca. 40 Meter misst diese 6-spurige,kurvenreiche Bahn und mit Le Mans Start ausgestattet...

Teilansicht, im Vordergrund die Start/Ziel Gerade!        Le Mans Start auch möglich.

...und heikle Schikanen!

Tourenwagen-Rennen

Startaufstellung der ersten Gruppe TW.

 

 

Foto-Reportage TW

Der Audi R8C (slot.it) von Doc Slot biegt in die Start/Zielgerade ein.

Einblick ins Midfield der Anlage.

Etienne Hofstetter ein hoffnungsvolles Talent!

Daniel, der Vater von Etienne!

Didier Aupetit in voller Aktion.

"Rolfo" alias Rolf Landolt in dieser Saison sehr motiviert....!

Völlig konzentriert.....DOC SLOT.....

Rolfo schleifft noch an der Übersetzung.

Ruedi Slot Racing!!

Patrick Kessler, wauhhh das geht ja ab...!

Dä Ruedi..welchen Regler sol ich nun nehmen.???

Ruedi und Patrick im Training.

Pascal "Flück" Flückiger der lokal Matador.

Tom Ryser.

Thierry Ketterer.

Zwei Alfa-Romeo 155 V6 Ti und in der Mitte ein BMW M1 GTR.

Ein Teil vom Parc fermé.

Startaufstellung erste Gruppe.

Start der ersten Batterie in der Tourenwagen-Kategorie.

Gelber Opel Calibra vor einer 180° Kurve.

Stefano und Etienne als Streckenposten.

Ruedi....konzentriert!

Thierry Ketterer und Stéphane Dubret überrascht von der Leistung im gefahrenen Turn;-)

Stefano als Marshal im Einsatz.

1.Rang BMW M1 GTR von Pascal Flückiger.

2.Rang Alfa-Romeo 155 V6 Ti Didier Aupetit.

Modell ausgeliehen von RSR!

3.Rang Opel Calibra V6 Marco Marani.

Modell ausgeliehen von RSR!

 
Video vom Tourenwagen-Lauf Genf 2007
 

 

Rangliste Tourenwagen
Rang Name Runden Punkte Beste Ø-Zeit Konstanz % Bemerkung
1 Pascal Flückiger 109.30 25 12.157 13.175 92.28  
2 Marco Marani 108.10 23 11.997 13.321 90.06  
3 Didier Aupetit 102.00 20 12.753 14.118 90.33  
4 Thierry Ketterer 100.70 18 12.761 14.300 89.24  
5 Urs "Doc Slot" Landolt 100.05 17 13.258 14.393 92.12  
6 Stefano Crepaz 99.95 16 12.533 14.407 86.99  
7 Ruedi Decio 99.75 15 13.013 14.436 90.14  
8 Tom Ryser 98.55 14 12.452 14.612 85.22  
9 Yves Duchêne 96.55 13 12.990 14.915 87.10  
10 Daniel Hofstetter 95.30 12 12.696 15.110 84.02  
11 Etienne Hofstetter 91.75 11 12.472 15.695 79.47  
12 Päde Kessler 91.40 10 13.345 15.755 84.70  
13 Rolf Landolt 90.15 9 13.549 15.973 84.82 technische Probleme
14 Stéphane Dubret 88.50 8 13.216 16.271 81.22 technische Probleme

    v.l. Marco Marani (2.) Pascal Flückiger (1.) und Didier Aupetit (3.)

 

Zwischen den Rennen und einpaar Schnappschüsse

 

GT-Rennen

Start der ersten Gruppe bei den GT.

Foto-Reportage GT

GT Start.

Auf der Startlinie.

........

Hona NSX von Ninco.

Nissan R390 von Ninco.

.....

......

1.Rang Porsche 962C slot.it von Pascal Flückiger.

2.Rang Dallara Sport Spirit von Stéphane Dubret.

3.Rang Honda NSX Ninco von Marco Marani.

 

Rangliste GT

Rang Name Runden Punkte Beste Ø-Zeit Konstanz % Bemerkung
1 Pascal Flückiger 118.20 25 11.595 12.183 95.18  
2 Stéphane Dubret 114.00 23 11.418 12.632 90.39  
3 Marco Marani 110.55 20 11.752 13.026 90.22  
4 Rolf Landolt 105.40 18 12.697 13.662 92.93  
5 Thierry Ketterer 105.35 17 12.697 13.669 89.02  
6 Ruedi Decio 105.30 16 12.170 13.675 88.99  
7 Didier Aupetit 105.10 15 12.481 13.071 91.09  
8 Tom Ryser 96.70 14 12.915 14.891 86.73  
9 Päde Kessler 95.45 13 12.869 15.086 85.30 technische Probleme
10 Urs "Doc Slot" Landolt 94.45 12 12.468 15.246 81.78 technische Probleme
11 Etienne Hofstetter 89.35 11 13.312 16.116 82.60  
12 Daniel Hofstetter 85.75 10 13.527 16.793 80.55  
13 Yves Duchêne 76.00 9 12.298 ------- ------- technische Probleme
14 Stefano Crepaz 5.90 8 13.275 ------- ------- technische Probleme

v.l.Stéphane Dubret  (2.) Pascal Flückiger (1.) und Marco Marani (3.)

Alle Teilnehmer......!

....have fun by RSR!

Seitenanfang