Springe zum Inhalt

3. NSR GT3 CH Meisterschaft 2021

St. Blaise, 24. Oktober 2021

Die Akteure

GT3 Starterfeld

Das Starterfeld

Die Zusammensetztung der gefahrenen Modelle: 1x Audi R8 LMS, 1x BMW Z4, 2x Porsche 997, 3x Corvette C7R, 4x Aston Martin GT3 und 13x Mecedes AMG

Impressionen

Slowmotion

Das Qualifying

Das Qualifying ist auf der Spur 3 (Grün) 6 Runden durchgeführt worden.


Anhand dieser Vorselektion ist anschliessend die Gruppeneinteilung erfolgt.


Eine fantastische Qualfikation hat der einzige Junior im heutigen Starterfeld hingelegt, Matthew Seeger siehe Qualizeiten. Bravo!


Gabriel Orsetti, der Hausherr hat mit seinem Porsche 997 GT3 die schnellste Zeit eingefahren, war ja zuerwarten.


Mein Versuch (RSR), eine möglicht schnelle Zeit zuerfahren blieb leider aus, die Zeitmessung zeigte 9.543 als Bestzeit an, das bedeutet Startplatz in der 2. Gruppe.


Bemerkenswert die tolle Zeit von Thomas Schneeberger 9.208!

Die Gruppen Rennen

Dauer des Rennen pro Gruppe Total: 60 Minuten = 10 Min./Spur

  1. Gruppe v.l.n.r. Carlos dos Santos, André Berger, Rolf Huser, Beat Aschwanden, Antonio Mangiullo und Nathan Simon

2. Gruppe v.l.n.r. Ruedi (RSR) Decio, Christophe Jeanneret, Jo Palazzo, Torsten Seeger, Edi Zotai und Dänu Hofstetter

v.l.n.r. Dänu Hofstetter, Edi Zotai, Torsten Seeger, Jo Palazzo, Christophe Jeanneret und Ruedi (RSR) Decio


3. Gruppe v.l.n.r. Claude Jeanneret, Olivier de Bus, Sandro de Stefani, Marc Aebersold und Johnny Monnard


4. Gruppe v.l.n.r. Gabriel Orsetti, Jacot Blaise, Matthew Seeger, Etienne Hofstetter, André Rey und Thomas Schneeberger


Das Resultat


Rangverkündung und Prämiation

Ein gelungener Rennsonntag, Top organisiert und mit spannenden und packende Zweikämpfe!

Die 4. GT3 CH Meisterschaft wird am

30. Oktober 2022 in Mettmenstetten stattfinden!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.