Springe zum Inhalt

Neues Paarungsbeispiel N° 18 vom 21.09.2020 (Anglewinder / Slotting Plus mit NSR)

von Motorenritzel und Achszahnräder (Kronen-, Spur- und Schrägzahnräder) die nicht vom gleichen Hersteller sind und dennoch einwandfrei ineinander greifen.

Sloting Plus Motorritzel # SLPL 60107513 / 13Z / Ø 7.5 mm Messing verschraubt auf Motorwelle mit zwei M2,5 Inbus Madenschrauben.
NSR Schrägzahnrad # 6529 / 27Z / Ø 16,80 mm Ergal (Alu) verschraubt auf Achse mit einer M2.5 Inbus Madenschraube.
Übersetzungsverhältnis 13/29 = 2,23 Anglewinder-Antrieb

NSR hat Anfangs 2020 eine neue Kategorie in sein Programm aufgenommen, Formel 1 Boliden aus den späten 80-er Jahren.

Tolle Farbvarianten von Slotcar Enthusiasten Stand 20.09.2020

Bildquelle: Aus dem WEB


Hersteller
ModellAston-Martin DBR9 N°59 "Modena"
Referenz-NummerBACM01D
Länge148.5mm
Distanz Leitkiel-Hinterachse102.00mm
Breite bei Hinterachse64.0mm
Hinterraddurchmesser20.0mm
Gewicht (Karosserie) Gesamt(21.3g) 78.7g
Getriebe37 : 13
MotorApache V1 28.000rpm 350g/cm 12 Volt
AntriebInliner
Bemerkung(RSR)

Mettmenstetten 12.09.2020 ist ein Testrennen ausgetragen worden, als Vorbereitung für die NSR GT3 Schweizermeisterschaft.

Das offizielle Rennen wird am 18.Oktober 2020 stattfinden.

Das Starterfeld aufgereiht auf der 6-spurigen Plazidus, 11 Piloten am Start!

5.September 2020 bei ORS Slot Racing.

Nach einer 6-monatigen Pause (Covid-19), endlich wieder ein Rennen der Schweizermeisterschaft.

6 Piloten am Start zum fünften Rennen der Schweizermeisterschaft 1:32 in der Kategorie Gruppe5 und GT 2020!



Das Reinigen der Schleifer sollte regelmässig ausgeführt werden.

Dazu braucht es zwei Dinge, einen Glasradierer (Glasfaserstift) und eine Unterlage.

Jetzt nehmen wir das Modell und schieben die Unterlage zwischen Leitkiel und Schleifer

Jetzt kommt der Glasfaserstift zum Einsatz, in Pfeilrichtung den Stift ziehen

Drei, Vier Mal den rechten Schleifer, anschliessend den linken Schleifer, ist optisch immer noch Schmutzt sichtbar, Vorgang wiederholen.

Zum Schluss Unterlage entfernen und kurz die Schleifer "Abpusten".