Springe zum Inhalt

Leitkiel «Auge» beim NSR Porsche 997 GT3

Führungsbügel für den Leitkiel

Kürzlich nach einem GT3 OPEN Rennen 1:32, bei der Wartungsarbeit am Porsche 997 NSR GT3 ist mir aufgefallen, dass das "Leitkiel Auge" teilweise gebrochen war (siehe Bild oben).

Diese Situation ist für den Fahrbetrieb äussert ungünstig. Der Leitkiel kann nicht mehr eine saubere Führung des Fahrzeugs durch den Slot gewährleisten.. Leitkiel kann klemmen und / oder springt nicht bei einem Abflug nicht sauber in die Fahrtrichtungsposition zurück!

Da hat NSR eine für mich, gute Lösung gefunden, eben mit dem Führungsbügel für den Leitkiel.

Bei einem Bruch vom "Leitkiel Auge" geht die Reparatur viel einfacher über die Bühne.

  • Kein neues Chassis, nur ein neuer Führungsbügel für den Leitkiel.
  • Motor Wechsel von Chassis zu Chassis ist auch nicht gefragt.
  • Hinterachse und Getriebe muss ebenfalls nicht demontiert werden und neu eingestellt werden.

Tolle Sache, günstig und rasch durchführbar!

Bis zum nächsten Tipp!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.