Springe zum Inhalt

Am Samstag, 20.08.2022 trafen sich 15 Slotcar Enthusiasten in Mettmenstetten.

Beim 1. "Oldtimer Grand Prix" in Mettmenstetten trafen sich 15 Fahrerinnen & Fahrer mit ihren Modellen bis Baujahr 1980.

Auf der 6-Spur Plazidus Holzrennbahn fuhren alle Teilnehmer ein Qualifying mit dem Ziel die Rundenzeit von 7.5 Sekunden NICHT zu unterbieten.

Der Zweck dahinter war, dass die einzig arten Slotcars keine grossen Blessuren nehmen.

Somit mussten alle mit Vorsicht an die Sache gehen, denn war man schneller als die 7.5 Sekunden zählte diese Runde NICHT...


Das Chassis vom Ford Escort MKI. In dieser Komposition (Original) bin ich bisher bei 3 Sprintrennen gefahren na ja so im Mittelfeld 🙂 .....ups Zusatzgewichte habe ich noch auf der Chassisoberseite platziert, also doch nicht ganz "Original" 🙁

Hier der Aluminium Lagerbock vorne und die neuen ..

.. ABEG7 Kugellager Keramik Ball offen 3mm von SlotPoint.de #KUOF-Hybrid ..

.. pro Lagerbock vorne braucht es zwei Kugellager..

... die Hinterachse ist in 2 Kugellagern geführt..

.. ein neues Motorenritzel von Sigma 12Z #SG8505 Nylon...

.. und ein neues Spurzahnrad ebenfalls von Sigma 33Z #SG854233. Das Getriebe bleibt Original 12:33 ...

.. neue Schleifer von MB Slot #08031/12 montiert ..

.. so und zu guter Letzt kommen noch BRM Racing Reifen # S-404 KG 25 Shore auf die Hinterfelgen.


14.08.2021 > Austragungsort > Renncenter Uzwil > 4-spurige Holzbahn 40 Meter

Das Konzept dieser 1 zu 24er Modelle, eine tolle Idee. Man nimmt eine Carrera Karosserie und ein Gecko Metallfahrwerk und schon hat man ein fantastischer Slotcar.

Hier ein Bericht, aus der >Car On Line< Ausgabe 2/2020 N° 166

Im Renngeschehen......!
Ein toller Renntag im Renncenter Uzwil in familären Atmosphäre.

In Mettmenstetten hatten wir unser letztes Rennen. Hier seht Ihr ein kurzes Video aus dem Cockpit: