Springe zum Inhalt

Zweiter NSR Felgen-Vergleich

Ich wollte noch einen zweiten Test durchführen und diesesmal auf einer Carrerabahn.

Am Samstag, den 23.Januar 2021 reiste ich nach Uzwil zu Hans Tschudin, Renncenter Uzwil

mit im Slotkoffer mein AS-Cobra Regler, die beiden Testräder (NSR #5009 No Airfelge ø 16.5x 8.00mm und NSR #5010 Airfelge ø 16.5x8.0mm) Reifen NSR #5260 und Werkzeug, als Testwagen ist bei diesem Test der NSR "Mercedes AMG GT3 N° 69" mitgekommen. Habe wieder Spur 1 (Rot) gewählt und der Bahnstrom 13.5 Volt.

Chassis und Regler Einstellungen sind während dem ganzen Test nicht verändert worden!

100 Runden habe ich mir als Ziel gesetzt und mindestens 90 Runden oder mehr die ohne Unterbruch durch gefahren sind, um einen korrekten Durchschnitt zu erhalten.

Die Runden in denen ich einen Abflug hatte oder einen Reifenstop sind für die Durchschitt-Berechnung nicht miteinbezogen, jedoch in der Tabelle ersichtlich.

Die Rundenzeiten

Fazit: Die Rundenzeiten zeigen diesesmal einen grösseren Unterschied, als beim ersten Test.

NSR #5009 No Airfelge ø 16.5x 8.00mm

Durchschnitt10.615
Beste Runde10.241

NSR #5010 Airfelge ø 16.5x8.0mm

Durchschnitt10.786
Beste Runde10.387

Vielen Dank an Hans Tschudin für die Realisierung und Unterstützung zu diesem Test!

2 thoughts on “Zweiter NSR Felgen-Vergleich

  1. Sandro the Sunshine-Effect

    Wenn du das jetzt bei jeder Bahn machst, kannst du diese Daten bald verkaufen 🙂 Danke für deine Tests.

    Antworten
    1. ruedislo

      Hey Sandro,freut mich für dein Interesse der Tests! Diesbezüglich werde ich keine Proben mehr unternehmen..wollte einfach wissen, der Unterschied von Holzbahn / Plastikbahn;-) Es hat einen grossen Spass gemacht diesen Wettbewerb auszuführen und beim fahren immer nur das Beste zugeben.

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar zu Sandro the Sunshine-Effect Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.